Kontaktgruppe Down-Syndrom

» Aktuelles

» Bildergalerie

» Veranstaltungen

» Kontakt

» Info zum DS

» Die Rasselbande

» Postkarte

» Unser Archiv

» Links

» Pressespiegel

» Empfehlen

» Besucherzähler

» Shoutbox

» Familienfest 2007

      Kontaktgruppe down-syndrom Fri/whv       
Bericht 1. Familienfest 09. September 2007
  
Am Sonntag, den 09. September 2007 startete um 15 Uhr unter der Leitung von Frau Doris Gillner im Zeteler Naturfreundehaus das 1. familienfest der Kontaktgruppe Down-Syndrom Friesland-Wilhelmshaven mit dem Motto: Kinder mit Down-Syndrom laden ihre Familien und Freunde herzlich ein. Gerne hervorheben wollen wir vorab die im Vorfeld tolle Zusammenarbeit mit der freien Reporterin Frau Wiebke Schönbohm-Wilke. Sie nahm an einem treffen unserer Gruppe teil und verfasste Anschließend mit uns einen bericht für die Wilhelmshavener Zeitung, das Sonntagsblatt und den Fribo und machte noch die dazu benötigten Foto´s von unseren lebhaften Kindern. Der Artikel erschien eine Woche vor der Veranstaltung in den genannten Zeitungen. Zusätzlich wurden von uns noch persönliche Einladungen zudiesem fest verteilt.                               Besonders erwähnenswert finden wir, dass die Fotografin Frau Marion Hoyaus Schortens vom Fotostudio bel-avis“ (WWW.BEL-AVIS.DE) während derganzen Feier Schnappschüsse und Foto´s von allen Gästen machte. Frau Hoy stellte uns die gesammten 290 Foto´s in form einer DVD zur Verfügung. Ihr kommen und die DVD waren kostenlos. Einfach klasse! Hintergrund dieser Veranstaltung war, verwandten und Freunden die Möglichkeit zu geben, die Gruppe mit ihren Eltern und Kindern endlich persönlich kennen zu lernen. Diese war ihnen bisher immer nur durch Namen und Erzählungen bekannt. Einige angehörige nahmen an den treffen am Nachmittag teil und manchmal wurden wir von anderen darauf angesprochen, dass die Oma und eine Freundin auch gerne einmal die Gruppe persönlich erleben möchten. Dazu fanden wir einen Sonntag perfekt und waren sehr froh, in dem so häufig ausgebuchten Naturfreundehaus den für unsperfekten Termin bekommen zu haben. Wir freuten uns, als wir bei doch gutem Wetter die vielen Besucher und Auto´s ab 15 uUr kommen sahen. Der Parkplatz war prall gefüllt. In der Einladung baten wir um einige Kuchenspenden und alle brachten einen Kuchen mit. so konnten wir draußen  ein tolles Kuchenbuffet aufbauen.Oma´s, Opa´s, Tanten, Onkel, Geschwister, Freunde, Erzieher, Therapeuten usw. der Kinder waren gekommen. Noch mehr hat es uns gefreut, dass auch neue Gesichter“ kamen, um uns kennen zu lernen. Um 15.30 Uhr gab es eine Eröffnungsrede von Frau Gillner. Wir Organisatoren“ sorgten draußen für reichlich Sitzplätze, Tee und Kaffee rundeten das tolle und bunte Kuchensortiment ab. Es entstand ein ungezwungenes und lustiges beisammen sein. Die Kinder hatten viele Möglichkeiten, sich zu beschäftigen und zu spielen. Dank einem Sandkasten und einer Schaukel, mitgebrachter Bobby-Car´s, Roller, Laufräder, gestifteter Bälle der Firma Marktkauf, und und …. Kam keine Langeweile oder Unmut auf. Ein spiel mit dem Schwungtuch machte jung und alt viel Spass. Gegen ca. 17 Uhr begann der angekündigte Luftballon-Wettbewerb. Alle bekamen eine Postkarte. die Kinder bemalten sie und andere beschrifteten sie. Den Grossen machte es mindestens genauso viel Spaß wie den kleinen. Auf Kommando starteten alle Luftballons gleichzeitig in Richtung Wolken und machten sich teilweise bis nach Hessen und ???? (über 400 km) auf eine weite reise. Manche Kinder wollten den Luftballon nur ungern los lassen.  Um 18 Uhr ging dieses aufregende und wunderbare fest dann zu ende. Über 80 Personen sind gekommen. Wir waren froh, diese Idee umgesetzt zu haben und werden im nächsten Jahr wieder im Naturfreundehaus Zetel ein Familienfest feiern. 
 
Wir danken der Wiki und auch Frau Petra Schrecker-Steinborn für
ihre tatkräftige Unterstützung.    
     
W
ir sind eine tolle Truppe und wollen was bewegen !!!!
          

                     D
ie Kontaktgruppe Down-Syndrom





Lara (5) und Anelie (7) haben Spaß im Schwungtuch





Karin und Tammo (5) genießen den Moment






Rowena (7) und Nico (4) haben Spaß beim Schaukeln





Doris animiert zum Mitmachen




 
Luftballonwettbewerb
 ALLE haben große und wachsame Augen ...







ES WAR EIN SCHÖNER TAG ....
[ Besucher-Statistiken *beta* ]